Es tut uns leid. Ihre Suchanfrage konnte nicht verarbeitet werden.

Unser Präsident bei der Präsidentenkonferenz des ÖSV 30.3.19

Der YCBb war in Salzburg anlässlich der jährlichen Präsidentenkonferenz vertreten um die aktuelle Situation in unserem Club allen anderen österreichischen Segelvereinen darzulegen. Wir bekamen sogleich als erster Gastredner Gelegenheit dies zu tun. Unser Präsident Rasi Bajons hielt eine feurige und informative Rede die von allen mit größtem Interesse verfolgt wurde.

Er ersuchte alle Clubs die Möglichkeit einer „ Fördermitgliedschaft im YCBb“  ihren jeweiligen Mitgliedern vorzuschlagen. Diese berechtigt alle Segler, die über eine Vollmitgliedschaft eines österreichischen Segelclubs verfügen, mit einen Jahresbeitrag von lediglich € 250,- auch den YCBb wie eine Vollmitglied zu nützen (z.B. kann ein Vorarlberger Student mit seinem Heimatclub im YC Bregenz der in Wien studiert gerne zu uns kommen, um mit seiner Laser zu trainieren, ein Mitglied im UYCAs kann gerne zu uns kommen wenn er nur einen Tag segeln möchte, und sich die Fahrt zum Attersee von Wien aus für einen Tag nicht rentiert).

Mag. Herbert Houf (Päsident OeSV) hat uns bei unseren Bemühungen den Club zu retten volle Unterstützung zugesagt „Wir brauchen jeden einzelnen Club am Wasser“ (Zit. Houf). Ebenso wurde die Stundung unseres Jahresbeitrages von Stefan Glanz bestätigt. Wolfgang Mähr (Vizepräsident OeSV) informierte, das der Sportminister bereits unsere Causa im Auge behält. Viele der Anwesenden Clubvertreter wünschten Rasi Bajons uns viel Erfolg und sind 100 %-ig auf unserer Linie.

Wir danken allen Präsidenten und dem Österreichischem Segelverband für die Kooperationsbereitschaft.

____________________

Bericht Erich Hussmann